Harzsalbe 30ml

21,60 CHFPreis

Die Harzsalbe

 

Kleines Geschenk vom grossen Baum!

 

Das Harz (Pech) der Lärche gilt als das Gold der Bäume. Es schliesst und heilt jede Verletzung - beim Baum ebenso wie bei Mensch und Tier.

Früher war Harz ein altbewährtes Hausmittel. Viele Familien stellten ihre eigene Harzsalbe für Schürf-, Schnitt- und andere Wunden her. Besonders bekannt ist sie bis heute als Zugsalbe.

 

In Alpenregionen wie dem Val Müstair ist das Wissen um das „flüssige Gold“ bei älteren Menschen noch heute präsent. Dieses Wissen habe ich gesammelt und daraus diese vielseitige Salbe geschaffen.

  • ZUSAMMENSETZUNG:

    Kaltgepresstes Olivenöl in Bio-Qualität, reines Lärchenharz aus dem Val Müstair und regionalen Bienenwachs von Bio-Imkern.

  • INHALT:

    30ml

  • ANWENDUNG:

    Die wärmende Salbe sanft auf die betroffenen Stellen auftragen. Sie wirkt desinfizierend, entzündungshemmend, antibakteriell und wundheilend. 

Naturprodukte aus dem Val Müstair

Adelheid Maria Herzog, Tschierv